108. Beitrag

Heute mal wieder ein Beitrag von mir:-). Ich werde in den nächsten Wochen eine kurze Schreibpause einlegen. Im Moment ist mir einfach alles zuviel. Neben meiner Borderline Störung leide ich auch unter chronischen Depressionen. Die letzten Monate habe ich gemerkt, dass mir diese Erkrankung (die Depressionen) jede Menge Energie und Kraft geraubt haben, sodass ich nur noch selten in der Lage war, mich über die kleinen Dinge im Leben zu freuen.

Da es nun aber berechtigte Hoffnung gibt, dass die Depression zumindest ein wenig besser wird, werde ich die kommenden Wochen nutzen, um eine Art persönliche Reha für mich zu organisieren. Das heißt: Jede Menge Spaziergänge in der Natur, das Nutzen meiner Massageliege, die ich mir organisiert habe, viel lesen, wieder mehr Lebensmittel verarbeiten…. Alles, was gut tut und hilft ist erlaubt:-). Und wenn es eine Zeit lang nicht geht ist es auch erlaubt im Bett zu bleiben und mich auszuruhen. Dann braucht mein Körper Erholung durch Schlaf. Das ist vollkommen in Ordnung!

Nächste Woche habe ich zusätzlich noch einen Termin bei einem Orthopäden um die permanenten Kopfschmerzen untersuchen zu lassen. Ich habe ja sowieso eine leicht schiefe Wirbelsäule und eine leichte Fehlhaltung im ganzen Körper. Durch den ganzen Stress und die schwere Depression der letzten Monate hat sich das natürlich deutlich verstärkt. Vielleicht habe ich ja Glück und der Orthopäde verschreibt mir Krankengymnastik. Das würde mir ganz sicher auch schon helfen. Im Moment ist also jegliche Art von Hilfe willkommen:-). Alles, was mir den Alltag erleichtert, ablenkt, mir die Schmerzen nimmt, … Egal, was es ist. Hauptsache es hilft. Dann wird es mir hoffentlich bald auch wieder soweit gut gehen, dass ich meinen Alltag wieder besser schaffe, schmerzfrei werde und wieder Freude am Leben empfinden kann… Ich wieder eine Perspektive habe und weiß, wohin die Reise geht.

Ich werde auf jeden Fall gut auf mich aufpassen und mich fürsorglich um mich selber kümmern:-). Bis bald, eure Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.